• Erstgespräch (Eltern und Kind)

  • 3 Stunden ganzheitliche Förderdiagnostik mit Kind

  • informelle Verfahren zur Testung der Sensomotorik, kinästhetischen, visuellen und auditiven Wahrnehmung

  • Legasthenie- und Dyskalkuliediagnostik

  • Auswertungsgespräch mit Eltern und Kind